Artikel

Klaus Hoffmann in Wien 2013

„doch alte Wünsche, ich seh´s dir an – gehn nicht verloren, die bleiben lang“ (aus „Kinder erkennen sich am Gang“)

Warum immer Nachreisen, nach Berlin, München irgendwohin fahren um ein Konzert zu besuchen. Ob er nicht mal nach Wien kommen möchte, das hab ich 2011 Klaus Hoffmann nach dem Konzert in München gefragt.  Ja, klar. Gesucht, gefunden, Herr Sturm, Direktor vom Akzent hat dann alles weitere eingefädelt und im Februar 2013 war es dann soweit. Ungefähr 200 Menschen füllten den Saal in Wien. Zwei Stunden lauschen, staunen und mitsingen. .. Als wenn es gar nichts wär…